web analytics

Und wieder eine Woche, die ins Land gezogen ist. Und uns dem Frühling näher bringt, denn von den Minus-Graden habe ich ( und wohl nicht nur ich ) die Nase langsam voll.
Diese Woche
– war ich bei meiner Heilpraktikerin, um die weitere Behandlung zu besprechen. Jetzt ist Darmsanierung angesagt. Und weiterhin Schonkost, allerdings darf ich Ausnahmen machen bzw. ausprobieren, was schon wieder geht bzw noch nicht.
– war ich zweimal beim Sport. Ich bin dabei, dies zu einer Gewohnheit zu machen. Mindestens zweimal die Woche Sport machen, sei es im Fitnessstudio oder nur draußen laufen. Klappt bisher ganz gut.
– war ich bei der Thai Massage und mal wieder erstaunt, wo mir welche Muskeln weh tun.
– habe ich endlich meinen Flur fertig umdekoriert. Bin jetzt damit zufrieden.
– habe ich mit ehemaligen Kollegen Früchte und Gemüse nach der Fruit Logistica auf der Messe Berlin für die Berliner Tafel eingesammelt. Dies mache ich jetzt schon das dritte Jahr in Folge. Es macht riesig Spaß, man tut etwas Gutes für Bedürftige in unserer Gesellschaft. Dieses Jahr wurden insgesamt 50 Tonnen Früchte und Gemüse eingesammelt, die sonst weggeschmissen worden wären. Hinterher sind wir wie jedes Jahr geminsam essen gegangen. Es war ein schöner Abend!
– war ich bei einer Freundin zum Tee und Kuchen , um unseren bevorstehenden Wochenendtrip nach Sofia vorzubereiten.
– hat mir ein ehemaliger Kollege eine große Packung Luxemburgerli von Sprüngli aus Zürich mitgebracht! Mega-yummie 🙂
Wie ihr seht, war diese Woche dann doch etwas mehr los. Bei euch ebenso ?

My Week / 06.-12.02.2017
Tagged on:                         

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *